Leichte Montage - hohe Flexibilität

Eine einfache Idee mit großer Wirkung

Unsere langjährige Erfahrung im täglichen Druckereialltag hat zu einer sensationellen Weiterentwicklung geführt, deren Vorteile sofort jedem deutlich werden.

Denn bisher mussten vergleichbare einseitige Bahnreiniger fest an der jeweiligen Druckmaschine montiert werden, was häufig sogar zu erheblichen Eingriffen in die Maschinenarchitektur führte. Und wenn das geschehen war, saß der Reiniger fest auf der Druckmaschine. Was aber, wenn man das Gerät an einer anderen Position oder gleich an einer anderen Maschine benötigt? Zum Beispiel, um zwischendurch einen anderen Auftrag abzuarbeiten oder einen weiteren Arbeitsschritt zu beginnen? Die einzige Lösung bisher war die Anschaffung eines weiteren Reinigers. Das bedeutet fast immer, dass man auf externes Servicepersonal warten muss, dass Maschinenstillstand die Produktion verzögert und weitere Kosten entstehen.

Haucktechnik hat den Bahnreiniger mobil gemacht. Nicht mehr und nicht weniger. Denn der einseitige Reiniger der Reihe KRS kann an jeder gewünschten, denkbaren Maschinenposition befestigt werden. Eben da, wo der gerade benötigt wird.

Die Basisbefestigung besteht aus vier massiven Adapter-Halbschalen, die an der starren Achse z.B. einer Umlenkrolle miteinander verschraubt werden. Mehr als ein einfacher Imbusschlüssel ist dazu nicht notwendig. Dann wird das Gerät mit dem patentierten Schnappverschluss auf den Halterungen arretiert und an die maschinenseitige Druckluft angeschlossen – schon ist der Reiniger einsatzbereit!

Wenn der Bahnreiniger irgendwann einmal an einer anderen Position benötigt wird, verschraubt man dort eben weitere Halbschalen und belässt sie dort.

Einfacher geht es wirklich nicht!